You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Katalox

Name und Verbreitung:
Botanisch gehört Katalox (Swartzia cubensis) zu den Leguminosen. Die Art ist verwandt mit Wamar (S.leiocalycina und S.tomentosa, beide Guyana) und Pau Rosa (S.fistuloides, Ostafrika). Katalox weist in seinem Verbreitungsgebiet lediglich eine geringe Verfügbarkeit auf.

Holzbild:
Splint cremefarben bis eierschalenweiß, deutlich abgesetzt.
Das Kernholz ist im frisch geschnittenen Zustand violett, später ins Blauschwarze nachdunkelnd. Das Holz ist außerordentlich homogen und feinporig.
Wechseldrehwuchs kommt vor.

Eigenschaften:
Das spez. Gewicht wird bei einer Holzfeuchte von 12% mit 0,95-1,1 t/cbm angegeben.
Die Trocknung muß langsam und schonend erfolgen, da Katalox zur Rißbildung neigt. Katalox ist mit HM-bestückten Werkzeugen gut zu bearbeiten. Der Staub von Katalox kann Schleimhäute irritieren ! Gut polierbar, es werden glatte Flächen erzeugt. Katalox ist extrem hart und abriebfest.

zurück zur farblichen Übersicht