You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Mutenye

Name und Verbreitung:
Mutenye (Guibourtia arnoldiana) auch bekannt als Noce del Congo ist im südwestlichen Äquatorialafrika zuhause.

Holzbild:
Mutenye ist braun gestreift mit einer deutlichen Tendenz zu dunkelbraun. Lichteinwirkung läßt die helleren Stellen nachdunkeln. Es hat einen warmen und zugleich edlen Charakter.
Die Textur des Holzes ist fein. Die Maserung meist geflochten oder gewellt.


Eigenschaften:
Das Schwindmaß wird mit 4,85 % tangential und 3,7 % radial angegeben. Der Härtegrad liegt mit 4,0 im mittleren Bereich. Die Vernagelung von Mutenye ist nicht einfach, sämtliche anderen Arbeitsgänge sind unproblematisch.

zurück zur farblichen Übersicht