Zwiesel Logo
 

zurück zur farblichen Übersicht
 
 Home | 24h Online-Shop | Beratung | Handwerkerpool | Kontakt | Impressum
 
 Holzarten | Parkettarten | Verlegearten | Oberflächenbehandlung | Parkettkleber

Iroko
Name und Verbreitung:
Iroko (Chlorophora excelsa) auch bekannt als Kambala bzw. Odum, ist im äquatorialen und tropischen Afrika zuhause.

Holzbild:
Iroko ist von gelbbrauner Farbe mit Tendenz zu Kastanienbraun. Bei Lichteinwirkung färbt es sich fast gleichmäßig braun.
Die Textur reicht von mittel bis grob. Die Maserung ist ausgeprägt und eher ungleichmäßig.

Eigenschaften:
Das Schwindmaß wird mit 5,77% tangential und 2,30% radial angegeben. Der Härtegrad mit 3,5 wird als niedrig eingestuft. Iroko weist einige technische Analogien mit der Eiche auf und kann in allen Anwendungsbereichen das Teakholz ersetzen.
Iroko ist problemlos zu schneiden. Die weitere Verarbeitung ist unproblematisch. Bei der Versiegelung kann sich durch niedrige Temperaturen der Trockenvorgang verzögern.
Im Holz sind Ölharze vorhanden.

 
made @ enobe.de | kontakt : info@parkettmeister.de | aktualisiert: Januar 2004 . Berlin